Skip to main content

Pizza-Basisrezept-mit-Oel-530x306

Zutaten

500 g Mehl
250 ml Wasser
10 g Hefe (entspricht einem Päckchen Trockenhefe)
1 Prise Salz
3 EL Olivenöl

Zubereitung

Geben Sie alle Zutaten zusammen in eine große Schüssel. Wenn Sie frische Hefe verwenden, muss diese vorher in ein wenig Wasser aufgelöst werden – So bilden sich später keine Klumpen. Im Idealfall sieben Sie zusätzlich das Mehl bevor Sie es hinzugeben.

Entscheidend für einen guten italienischen Teig ist es, dass dieser richtig geknetet wird. Der Italiener macht es mit der Hand und braucht dafür gut 10 Minuten. Sie können hierfür aber auch den Mixer verwenden. In jedem Fall sollten Sie den Teig solange kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. 

Anschließend muss der Teig rund 1,5 – 2 Stunden gehen. Der Teig ist dann fertig, wenn er etwa auf das Doppelte seines Umfangs aufgegangen ist. Am schnellsten geht es, wenn Sie die Schüssel während dieser Ruhephase an einem warmen Platz positionieren.

 

Pizzateig 1Pizzateig 2Pizzateig 3
Schritt 1

Bereiten Sie alle Zutaten für den Pizzateig vor. 

Schritt 2

Geben Sie alle Zutaten in eine Küchenmaschine.  

Schritt 3

Lassen Sie den Teig solange in der Küchemaschine kneten bis er geschmeidig ist.  

Pizzateig 4Pizzateig 6Pizzateig 7
Schritt 4

Kneten Sie den Teig zusätzlich einige Minuten mit der Hand bis er weich ist.  
Schritt 5

Lassen Sie den Teig für ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.  
Schritt 6

Und fertig ist der Teig um köstlich belegt und gebacken zu werden!